Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!



Mo-2011

10. Okt

Icon zum Thema

Update – Miranda Fusion 3.1.0


Wie die aktuelle Versionsnummer der soeben veröffentlichten Miranda Fusion Version vermuten lässt, warten einige größere Veränderungen auf sich. So umfasst sie alle bisher veröffentlichten Update-Pakete seit Miranda Fusion 3.0.0. Dadurch wird bei Nutzern älterer Setup-Versionen der Autoupdateprozess nicht nur zeitlich verkürzt, es spart uns auch Traffic. Nutzer von älteren Portable-Versionen müssen zudem nicht die bis zu 22 Update-Pakete separat herunterladen.

Weitere Neuerungen, welche den Versionssprung gerechtfertigen, sind zwei Plugin-Updates. Einerseits wird das Standard Facebook Plugin (jarvis) durch das Robyer Mod ersetzt. Es bietet neben dem deutlich größeren Funktionsumfang auch einen besseren Support, gerade in dem Hinblick, wenn es um eine zeitnahe Anpassung an das aktuelle FB-Protokoll geht. Wir wissen ja alle, das Facebook derzeit versucht krampfhaft neue Funktionen einzubauen. 😉 Ein wichtiges Features ist z.B. das Chatnachrichten bei Offline-Kontakten automatisch als „normale“ Nachricht im FB-Postfach landen.
Zusammengefasst bietet dieses Mod u.a. folgende Verbesserungen:

  • Schnellere Hilfe und Problemlösungen im Forum
  • Der Funktionsumfang ist generell größer
  • Bietet aktuell mehr Unterstützung für Statuse – Offline, Online, Away und Unsichtbar können verarbeitet werden
  • Updater-Unterstützung
  • Benachrichtigt über neue private Nachrichten (keine Chatnachrichten) im „invisible“-Status
  • Benachrichtigt falls jemand sein Facebook-Account deaktiviert oder Ihnen die Freundschaft kündigt
  • Away-Status wurde entfernt
  • Viele kleine Änderungen

Ein weiteres Plugin, welches Einzug in Miranda Fusion hält ist MirOTR. Es ersetzt das bisherige SecureIM. OTR (Off-the-Record Messaging) ist eine Methode um Nachrichten zwischen verschiedenster Protokolle verschlüsselt an sein Gegenüber zu übermitteln. Eine nachträgliche Entschlüsselung abgefangener Nachrichtensitzungen von Dritten (z.B: Hacker) ist nicht möglich, da die nötigen Kodierungsschlüssel nicht gespeichert und zudem ständig durch neue ersetzt werden. Es bietet daher einen erheblichen Vorteil zur PGP/GnuGP Verschlüsselung.
Außerdem kann mit MirOTR ohne weiteres auch eine sichere Sitzung zu anderen Clients wie Trillian, Adium und Pidgin aufgebaut werden. Im Zuge der kürzlich aufkommenden Diskussion über Datenschutz bei Facebook, so sei angemerkt, dass mit MirOTR via Facebook-Plugin auch diese Sitzung verschlüsseln kann. Auf den Facebook-Servern werden somit nur die kryptischen, verschlüsselte Nachrichten gespeichert. Standardmäßig ist in Miranda Fusion für das Facebook-Protokoll auf manuell eingestellt. Eine sichere Verbindung muss also bewusst vorher initiiert werden.
Für alle Interessierten nun noch eine genauere Auflistung, was das bisherige MirOTR-Plugin vorweisen kann:

  • OTR-Verbindung herstellen
  • OTR erneuern (Popupmenu beim Tray-Symbol im Nachrichtenfenster)
  • OTR stoppen
  • OTR allgemein festlegen
  • OTR beim Fensterschließen beenden
  • voll kompatibel zu MetaContacts
  • im Gegensatz zu SecureIM deutlich sicherer gegenüber Man-In-The-Middle Attacken
  • Sitzung automatisch beenden lassen, wenn Kontakt offline geht (funktioniert noch nicht sicher, Update ist in Arbeit)
  • Abweichungen pro Protokoll möglich
  • Abweichungen pro Kontakt möglich
  • Fingerprints verifizieren
  • Der Verifizierungsdialog kann per Option automatisch erscheinen (sonst über die Einstellungen oder das Popupmenü im IM-Fenster)
  • OTR-Infos per Popup und/oder Nachricht oder gar nicht
  • Verschlüsselte Nachrichten mit Präfix speichern
  • Verschlüsselte Nachrichten nicht speichern
  • Einen Fingerprint verwerfen
  • SMP ist komplett verfügbar
  • Verschlüsselte Kommunikation mit Pidgin-Benutzern
  • HTML-Konvertierung eingebaut (zum Beispiel für Pidgin)
  • Alte OTR-Fingerprints können übernommen werden
  • Automatisch zu Klartext springen bei beendeten Sitzungen (unsicherer)
  • Funktioniert ohne Einschränkungen unter Linux (Wine-Emulation)
  • SHA-512 und SHA-2 Verfahren werden unterstützt
  • Ia32 AES-Befehle werden unterstützt

Hier noch einmal die wichtigsten Änderungen der aktuell integrierten Cores:
Changelog Miranda 0.9.31:

  • Minor display issue
  • MSN: Fixes for file transfers
  • MSN: Fixed receiving messages from Yahoo contacts

Changelog Miranda 0.9.32:

  • Fixed issue with file versions
  • AIM: Fixed problems with adding and moving contacts
  • AIM: Fixes for Blast groups
  • AIM: Better acknowledgments on message reception

Changelog Miranda Fusion v. 3.1.0 – 10.10.2011:

  • Core: 0.9.31 / 0.9.32
  • Plugin Update: Facebook RM 0.4.3 ersetzt Facebook (jarvis); MirOTR 0.11.0.3 ersetzt SecureIM
  • langpack_german.txt (20. Sep. 2011)
  • Zusammenfassung aller bisherigen Update-Paket >3.0.0.0