Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!


Mo-2010

21. Jun

Icon zum Thema

mi:fusion 2.1.0 – Umstieg auf ICQJ


— Wichtig!!! Bitte vor dem Update lesen —
Hallo Mi:Fu Nutzer,

es steht mal wieder ein neues Update zur Verfügung. Dieses Update bringt zwei Neuerungen mit sich, welche von größerer Bedeutung sind. Wir haben uns deshalb auch für einen größeren Versionssprung entschieden.

Die wesentliche Änderung betrifft das ICQ Protokoll. Bisher nutzte Mi:Fu das ICQ Plus Mod. Da sich in der Vergangenheit die Probleme bezüglich dieses Protokolle angehäuft haben, sehen wir uns gezwungen diesen Umstieg durchzuführen. Sicherlich wird es einigen nicht gefallen. Doch ein paar wesentliche Gründe dafür sollen kurz angesprochen werden.

  • die Entwicklung des ICQ Plus Mods geht nur sehr sporadisch voran, auf Umstellungen am Protokoll seitens ICQ kann nur bedingt schnell genug reagiert werden
  • ICQ Plus unterstützt keine Multiaccounts, d.h. die icq.dll muss noch immer umständlich kopiert werden. Ein einfaches Anlegen von mehreren ICQ Konten ist wenig komfortabel. Zwar existiert eine 0.5 Version des Protokolls mit Multiaccount, doch schon seit fast 2 Jahren hat sich dort am Code NIX getan und die Version läuft äußerst instabil bis gar nicht.
  • ICQ Plus hat teilweise immernoch enorme Probleme mit dem Auslesen von Statusnachrichten
  • teilweise lassen sich über ICQ Plus keine Kontakte suchen oder neue Avatare setzen und Miranda wird zum Absturz verdammt
  • Es gibt teilweise immernoch viele Probleme mit Autorisierungen und Dateitransfers

Wer jetzt die Hoffnung auf das alternative ICQ s!n Mod hofft, soll an dieser Stelle gleich den Tatsachen ins Auge sehen: Die Entwicklung am s!n Mod ist derzeit auf Eis gelegt. Wobei das Wort „derzeit“ schon fast das letzte ganze Jahr umfasst. Zwar hat sich der Entwickler immer wieder dazu geäußert weiter daran zu arbeiten, doch ist dieser Fall leider nie eingetreten. Im Forum haben schon längst die meisten User dieses Mode aufgegeben. Auch was die Offenlegung des Quellcodes angeht, so gab es unterschiedlichen Meinungen/Auseinandersetzungen.

Wir möchten daraufhinweisen, dass natürlich jeder selber entscheiden kann, welches ICQ Protokoll verwendet wird. Unsere kommenden Updates werden jedenfalls nur noch ICQJ (Oscar) enthalten. D.h. mit diesem Update werden alle icq.dll überschrieben. Egal ob ICQ+ oder ICQ s!n. Wer seine derzeitigen Mods also unbedingt behalten will, muss folgendes tun:
Die ICQ.dll im Plugin Ordner muss einmalig umbenannt werden in z.B. icqplus.dll oder icqsin.dll. Dadurch wird beim Update die entsprechende icq.dll nicht überschrieben. Das bereits angelegte Konto wird unter dem entsprechendem Mod weiter geführt. Das Konto muss also nicht neu erstellt werden. Spielt das ICQ Mod für euch keine Rolle mehr, so muss nix geändert werden. Die ICQ.dll wird überschrieben. Das bestehende Konto wird ganz normal als ICQJ Konto weiter geführt.

Der größte Nachteil wird hauptsächlich im fehlendem Unsichtbarkeitsscan liegen. Blickt man jedoch realistisch in die Zukunft, so wird es auch zukünftig für alle ICQ Mods schwierig sein den Unsichtbarkeitsmodus zu umgehen. Denn auch ICQ hat in der Vergangenheit viel am Protokoll geändert um es sicherer zu machen. Und 100% hat der Invisscan nie funktioniert. Nutzer der ICQ Mods müssen zukünftig selbstständig dafür sorgen Up2date zu bleiben, sofern es noch Updates für die icq.dll gibt ^^

Es gibt noch eine weitere kleine Änderung. Ab sofort gibt es ein neues Plugin. StopSpam+ soll zukünftig die häufig anfallenden Spamaufkommen im ICQ Protokoll abfangen. Das Prinzip kurz erklärt:

Nie wieder Spam! Spambots haben keine Chance! Nur Menschen sind eingeladen!

Dieses Plugin arbeitet sehr einfach:
Nachrichten von ihren Kontakten werden behandelt, als gäbe es kein Anti-Spam-System. Auf der anderen Seite werden Nachrichten von unbekannten Kontakten nicht direkt an Sie weitergeleitet. Sie werden aber auch nicht ignoriert, sondern dieses Plugin stellt eine einfache Frage. Wird diese richtig beantwortet, wird der Kontakt ihrer Kontaktliste hinzugefügt und kann Sie nun kontaktieren.

Wir hoffen dadurch den Spams wieder Herr zu werden. In unseren Tests funktionierte das Plugin eigentlich sehr gut. Kleiner Hinweis: Um einzusehen, wie oft und wann schon Autorisierungen stattgefunden haben, schaut im Hauptmenü –> Systemverlauf. Bei mir werden z.B. täglich fast 2 – 3 Botanfragen abgefangen.

So, dass waren die akutellsten Neuerungen. Nun noch der obligatorische Changelog:

– Minor translation fixes
– AIM: Fixed specified port need to be used as a backup
– ICQ: Removed version warning
– ICQ: Fixed offline message timeout to AIM
– MSN: Fixed file/avatar transfer issues for contacts with id that has upper case letters
– Yahoo: Fixed issues setting Nick
– Yahoo: Strip out username when email address is entered for the username

Die Mi:Fu Änderungen sehen wir folgt aus:
Mi:Fusion Changelog:
v. 2.1.0 – 21.06.2010
+ Core 0.8.26 (diverse Bugfixes)
+ Plugin Updates: Variables (Unicode) 0.2.3.8
+ Neu: StopSpam+ v0.0.1.4