Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!


Sa-2009

5. Dez

Icon zum Thema

Falscher ICQ Status – workaround


Seit einiger Zeit besteht im ICQ Protokoll das Problem, dass der eigene Status bzw. der von Kontakten falsch angezeigt wird. Hatte man den Status „online“ aktiviert so wurde man fälschlicherweise bei anderen Kontakten als „away“ angezeigt. Ursprünglich ging man hier von einem ICQ Serverproblem aus. Wie sich jetzt zeigt, hängt es wohl doch mit dem ICQ Protokoll seitens Miranda zusammen. Jedenfalls war das Problem nicht eindeutig reproduzierbar bzw. betraf es auch nicht alle ICQ Nutzer.

Jedoch gibt es eine Lösung für dieses Problem, welches im dt. Miranda Forum beschrieben ist. Ursache für das Ganze, ist die Option für „AIM Unterstützung“ im ICQ Protokoll. Seit einer bestimmten ICQ Version wurde der Wert für diese Option in der Datenbank vermutlich verändert, bzw. das Feature gänzlich deaktiviert (da immer ausgeraut).

Zur Lösung:

Hauptmenü von Miranda –> Profildatei Editor++ –> Einstellungen –> ICQ –> AimEnable
Dort muss der Wert von 1 auf 0 gestellt werden. Das Fenster kann wieder geschlossen werden. Miranda sollte eventl. neu gestartet werden.
dbeditor.jpg

Vor dem Eingriff in die DB sollte – wie immer von uns empfohlen – ein Backup mittels des Configurators erstellt werden bzw. die profil.dat manuell gesichert werden.

Der Fehler wird in der zukünftigen Version von Mi:Fu behoben sein bzw. wird durch das kommende Upgradepaket dieser DB Eintrag geändert.
Wir hoffen damit is das Problem entgültig aus der Welt.

lg