Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!


Mo-2009

20. Apr

Icon zum Thema

Pre-build 2.0.3 #3


Eine neue Beta Version steht zur Verfügung. Lange hat es gedauert, doch es war begründet, da die letzten Builds immernoch eine Reihe von auffälligen Fehlern enthielten.
In letzter Zeit sind auch eine Menge an Plugins herausgekommen, die nicht immer frei von Fehlern waren, oder welche eine bedeutente Veränderung in der Struktur erfahren haben. So änderten sich z.B. die Skinformate für Tipper YM. Auch MetaContacts und Ieview hatte so ihre Probleme mit dem neuem Core. Selbst der in dieser Testversion enthaltene Core #30 musste nun schon 3 mal relauncht werden, Auch die jetzige build #30 reupload 3 hat noch Probleme mit dem New Away System. Wir sind jedoch durch Connection an eine Version gekommen, die damit nun keine Probleme mehr hat. (Leider muss für die Nutzung vorerst VC2008 installiert sein) Das ändert sich natürlich mit den nachfolgenden Builds. Auf Vista läuft es zumindest auch ohne extra Installation von VC2008.

Weitere Änderungen in dieser Version:

  • PopupPlus Skin Ordner einheitlich umbenannt in „fusion-black“ statt „fusion_black“ etc.
  • neues Skinformat für Tipper YM (danke an Hudey für die Vorarbeit)
  • Anpassung der Tzer. Die Anzeige von empfangenen und gesendeten Tzern (über Kontextmenü Kontakt) wird nun auch im Nachrichtenverlauf angezeigt. Skriptfehler beim Senden wurde behoben. Tzer die in der history gesendet wurden, werden beim erneuten Öffnen des Nachrichtenfensters nicht noch mal erneut angezeigt (betrifft group messages)
  • Update auf Core #30 (self-compiled NAS FIX)
  • Umbenennung des „Emoticons“ Ordner in „Smiley“
  • SmileyCache wird in Smiley gespeichert
  • Icon Slot #3 deaktiviert, da doppelte Icons in CL für die Website der Kontakte
  • aktualisierte Plugins: Crypto, SecureIM, SmileyAdd, Tipper YM, MetaContact, Crashdumper, Updater, Ieview, ListeningTo, ICQ.dll (10.04.2009)

Neu in dieser Build das Einstellungsinterface. Es ist erstmals der Öffentlichkeit zugänglich. Es soll zukünftig die stark umstrittenen „überfüllten“ Miranda Einstellungsoptionen dem Nutzer übersichtlich präsentieren. Es ist also hauptsächlich für Neueinsteiger gedacht. Für erfahrene Nutzer ist es eher hinderlich, da man die Optionen mittlerweile schon auswendig kennt und sich nun neu daran gewöhnen muss. OK, „muss“ ist relativ, denn es besteht immernoch die Option in die klassische Ansicht zu wechseln. Noch ist das neue Interface auch noch nicht ganz ausgereift. Aber es ist eine gute Möglichkeit ein Defizit von Miranda entgültig auszumerzen.

Wer das Interface ganz abschalten will, der muss unter Plugins die „modernopt.dll“ deaktivieren. Inwieweit das Interface später in den Core kommt, wir wohlmöglich die Resonanz der User entscheiden. Hier noch ein Screen:
modernopt-interface.jpg

soweit erstmal dieses Update. Weitere folgen hoffentlich wieder regelmäßiger.

Hier der Download: