Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!


Do-2009

8. Jan

Icon zum Thema

Jahresrückblick 2008


Das Jahr 2009 schreitet unaufhaltsam voran und ich hoffe Ihr hattet alle eine guten Start.
Für mich ist es an der Zeit eine kleine Jahresbilanz für 2008 zu ziehen. In diesem Jahr hat sich am Miranda-Fusion Projekt so einiges getan.

Im April 2008 bekam Miranda Fusion seine eigene Domain und wurde komplett aus der ursprünglichen Seite www.puttee.de ausgegliedert. Die Website wurde komplett neu entworfen und stellt nun (hoffentlich) alle wesentlichen Themen zum Fusion Paket übersichtlich dar.
Nachdem die Entwicklung von mi:fusion 1.4 nur noch sporadisch voranschritt, liefen im Hintergrund schon die ersten Arbeiten an mi:fusion 2.0. Basierend auf dem neuen Core 0.8 und neuen Features sowie den komplett eigenen entworfenen Skins und Themes und einer komplett überarbeiteten Setuproutine, konnte die Version 2.0 (leider nur als Beta) im August erstmal released werden. Die Besucherzahlen stiegen mit Umzug auf die neue Domain stetig an.

statistik

Während man im April noch knapp 7300 Besucher verzeichnete, konnte die Zahl im Dezember auf sage und schreibe über 50.000 erhöht werden. Mit den Besuchern stieg natürlich auch das Trafficaufkommen. Die letzten 3 Monate verzeichnen einen ungefähren Taffic von 160 – 190 GB.
Die meiste, gleichzeitig auf dieser Seite vorkommende Besucherzahl, war am 20. Juli 2008, sie betrug 69. Der Grund für dieses plötzliche Aufkommen an diesem Tag war wieder einmal der Ausfall des ICQ-Servers und die damit verbundenen Verbindungsprobleme. Viele User suchten also nach einer Problemlösung und stießen dabei auf mi:fusion. Ähnliches passierte dann noch einmal am 9. Dezember 2008. Hier konnte ein neuer Besucher Tagesrekord mit über 3500!!! Besuchern erzielt werden.

Im Laufe des Jahres hat sich auch inhaltlich und technisch noch einiges an der Website weiterentwickelt. Einerseits wurde das CMS auf die neue WordPress 2.7 Version gebracht (was auch mir als Admin das Leben nun deutlich einfacher gestaltet) Anderseits wurde auch die Forensoftware – welche viele neue Features mit sich brachte – aktualisiert und übersichtlicher gestaltet. Inhaltlich wurde vorallem der Downloadbereich sowie die Feature- und Screenshotabteilung neu konzipiert.

Das unser IM Paket großen Anklang findet, merken wir vorallem durch viele positive Meldungen via Mail oder Foreneinträgen (auch in anderen Foren). Miranda Fusion erlangt mehr und mehr an Bekanntheitsgrad und das motiviert uns. Das man es natürlich nicht allen Usern recht machen kann ist ganz verständlich. Viele beschweren sich ja über die Komplexität von Miranda. Doch für solche User ist ja unser Paket kreiiert worden. Dennoch sollte man auch ein wenig Eigeninitiative und Lust am ausprobieren mitbringen und sich ein wenig mit der Materie Miranda auseinander setzen.

Dass das Projekt im Ganzen so läuft wie es jetzt ist, hab ich nicht zuletzt auch einigen freiwilligen Helfern zu verdanken. Insbesondere Highcoder, welcher für die komplexe Setuproutine verantwortlich ist, und [Quh!], welcher mich im Forum immer tatkräftig mit unterstützt. Natürlich auch an alle einen großen Dank, welche über das Spendentool in der Sidebar (rechts) ihren finanziellen Beitrag geleistet haben. Nur durch solche Gelder lässt sich der Server mit dem hohen Datenaufkommen und somit das Gesamtprojekt überhaupt finanzieren.

Doch nun möchte ich auch noch einen kleinen Blick in die Zukunft werfen. In der letzten Zeit hat sich hinsichtlich der Aktualisierung von Fusion nur wenig getan, doch das hat folgende Gründe:
Wir, bzw. Highcoder, ist aktuell dabei die Setuproutine um einen neuen eigenständigen Updater zu erweitern. Diese erfordert aufgrund der hohen Komplexität und vieler neuer Variablen eine besondere Aufmerksamkeit. Da dieser Updater auch langfristig und zukunftssicher existieren soll, müssen alle nur erdenklichen Szenarien durchgespiel und ausgetestet werden. Und dies dauert nun mal seine Zeit.

Ebenfalls soll ein neuer Startup-Konfigurator hinzukommen. Mit ihm wird man zukünftig auch nachträglich den Miranda Autostart oder Splashscreen aktivieren bzw. deaktivieren können. Bei der Setup wird man nun außerdem auch die Wahl zwischen mehreren Sprachen haben.

Das war also ein kleiner Rückblick ins Jahr 2008 mit Blick in 2009. Ich hoffe wir können durch dieses Projekt weiterhin viele neue Mirandaanhänger gewinnen…
in diesem Sinne… ein erfolgreiches Jahr 2009

puttee

PS: Für den Gewinn des Giga Homepage Awards 2008 hat es leider nicht gereicht. Dennoch vielen Dank an alle die für www.miranda-fusion.de gevotet haben.