Willkommen auf
miranda-fusion-de

powered by puttee

 

Passwort vergessen?

Kein Mitglied? Jetzt registrieren!



Sa-2008

23. Feb

Icon zum Thema

Mi:Fusion bekommt Setuproutine


Schon immer war es das Ziel die Installation von Mi:Fusion auch für Laien etwas angenehmer und einfacher zu gestalten. Statt der etwas umständlicheren Variante den Inhalt der *.zip Datei in einen entsprechenden Ordner zu kopieren und ggf. eine Desktopverknüpfung einzurichten oder einen Autostart anzulegen, sollen diese Aufgaben mit Hilfe einer Setup.exe automatisiert werden.

Leider hatte ich bis dato noch nicht das richtige Wissen wie man sowas am besten Anstellen könnte. Wochenlanges wälzen von Tutorials und ausprobieren von Programmen, die die Erstellung von Setups ermöglichen, wollte ich mir weitestgehend ersparen.
Doch vor kurzem wandte sich ein User im Forum an mich. Highcoder lieferte mir eine schon sehr gelungene Setuproutine, welche mit dem Programm Nullsoft Scriptable Install System (NSIS) erstellt wurde. Ich brauchte lediglich nur noch das grafische Feintuneing zu übernehmen. In Zusammenarbeit ist also nun folgende Setup.exe mit folgenden Features entstanden:

  • automatische Installation von Miranda Fusion in ein definierten Ordner (Standard C:/Programme/MirandaFusion)
  • Licence Agreement/Readme
  • Option ob eine Autostartfunktion für Miranda angelegt werden soll
  • Abfrage ob eine Starmenüverknüpfung für Miranda.exe und Uninstall.exe erfolgen soll
  • Uninstall.exe im Hauptordner von Miranda (DEinstallationsroutine)
  • es wird automatisch eine Desktopverknüpfung für die Miranda32.exe angelegt (mit Mi:Fusion Icon)
  • Reduzierung des gesamten Mi:Fusion Paketes um ca. 2MB durch bessere Kompression

Anbei noch ein paar Screenshots zum Installer:

Die Setup.exe steht ab sofort im Downloadbereich zur Verfügung. Parallel bleibt die *.zip Version weiterhin erhalten.
An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an Highcoder für die exzellente Zusammenarbeit.